Microblading Schweiz, wer ist die Beste?

Microblading Schweiz boomt und somit auch die Anbieter. Jeden Tag gibt es neue Studios wie aus dem Boden geschossen. Wie finde ich denn nun den besten Artisten für meine Augenbrauen? Hier ein paar Tipps was man beachten sollte, wenn man ein Microblading machen möchte.

 

  • Die Ausbildung. Für mich ganz wichtig, dass die Artistin eine Ausbildung gemacht hat und ein Zertifikat besitzt. Ausgebildete Leute wissen wie die Hygienemassnahmen aussehen, dies ist wichtig wegen der Infektionsgefahr, wie die Strichführung geht und wie tief sie stechen müssen, oder eben nicht!
  • Fotos! Schaut euch immer Fotos an, nie würde ich mich bladen lassen ohne Fotos dieser Artistin zu sehen! Schaut euch auch Fotos an wo man beide Augenbrauen sieht, um zu sehen wie synchron sie sind. Es gibt welche die keine Fotos zeigen, aus welchen Gründen auch immer, sowas finde ich unseriös. Denn der Stil dieser Artistin muss euch gefallen und diesen müsst ihr vorher sehen.
  • Die Pigmente. Was werden für Pigmente benutzt? Ich benutze Pigmente made in Germany, da weiss ich die sind geprüft und auch in der Schweiz zulässig, legal und nicht gesundheitsschädigend. Ich würde das Studio danach fragen wie die Zusammensetzung aussieht und niemals Pigmente made in China in die Haut lassen.
  • Das Studio sollte sauber und hygienisch sein und natürlich ausgerüstet mit allem was man braucht. Der Raum, wo das Microblading gemacht wird, sollte abgetrennt von den Friseurräumen sein, da dort einfach zu viel Staub und Keim rumfliegt, welches nicht auf die geritzte Braue darf. Für Homestudios gilt das selbe, auf dem Sofa oder neben der Küche sind die Vorraussetzungen einfach nicht gegeben. Dort sollte auch in einem eigens dafür eingerichteten Raum gearbeitet werden.
  • Der Preis. Wenn ich billige Anbieter sehe, werde ich immer skeptisch. Eine Microbladingausbildung, sowie die danach besuchten Weiterbildungen/Seminare und auch die benutzten Pigmente und Geräte haben nun mal ihren Preis und da kommt man mit Fr. 300.- nicht durch. Ausser man benutzt Chinafarbe und die 1.5-2 Stunden Arbeit verschenkt man. Bitte ruiniert nicht eure Gesundheit und Augenbrauen, investiert in professionelle Arbeit. Mit so einer Augenbraue läuft ihr jahrelang auf eurer Stirn durch die Welt.

Hoffe ich konnte euch helfen mit meinen Tipps, falls ihr noch fragen habt dann kontaktiert mich einfach.

Brauenkult Microblading Schweiz by Gigi

One Reply to “Microblading Schweiz, wer ist die Beste?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*